Presse

Flüchtlingsfamilie in Übergangswohnung ©Regina Hügli/ Diakonie Flüchtlingsdienst

Geplante Deckelung bei 1500 Euro schafft Armut – geplante Wartefrist ist ungesetzlich

Diakonie Logo

Diakonie Österreich und Institut für öffentliche Theologie und Ethik der Diakonie (IöThE) präsentieren „Argumentarium“

Diakonie Logo

Diakonie analysiert: Integration durch Gesetz erschwert. Hürden beim Wohnen und Entwicklungsbeeinträchtigungen bei Kindern    

Eine große Menge Schwimmwesten aufgetürmt
18.01.2017

Legale Wege zum Asyl werden abgeschafft Der jüngste Entwurf zur Novellierung des Asylgesetzes stellt eine weitere Verschärfung dar, die die besonders Verletzlichen unter den Flüchtlingen trifft, kritisiert die Diakonie Österreich