Diakonie Eine Welt

 

  • Zwei jugendliche Flüchtlinge halten einen Globus in ihren Händen ©Regina Hügli/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Die Diakonie Eine Welt setzt sich ein für die Förderung von Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung in der „Einen Welt". ©Regina Hügli/Diakonie Flüchtlingsdienst

Als Leitgedanke prägt uns in der Diakonie Eine Welt gem. GmbH der Einsatz für die Förderung von Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung. Ziel unseres Handelns ist ein menschenwürdiges Leben aller in einer Welt, die auch für kommende Generationen lebenswert ist.

In der Diakonie Eine Welt Gruppe arbeiten 1.237 Mitarbeiter*innen an 79 Standorten in acht Bundesländern. Wir betreuen im Diakonie Flüchtlingsdienst 40.000 Klient*innen und in unseren Kindergärten und Schulen 4.069 Kinder und Jugendliche. 53 Zivildiener und 663 freiwillige Mitarbeiter*innen unterstützen die Arbeit.

Die Diakonie Eine Welt gem. GmbH führt den Diakonie Flüchtlingsdienst, die Diakonie Bildung,  die Diakonie Eine Welt Sozial und die Diakonie Eine Welt Akademie. Die Führung der Diakonie Katastrophenhilfe und von Brot für die Welt wurde der Diakonie Eine Welt von der Diakonie Österreich übertragen.

Gesellschafter der Diakonie Eine Welt sind zu je 50 Prozent das Evangelische Werk für Diakonie und Bildung sowie das Evangelische Schulwerk A.B. Wien

Evangelisches Werk für Diakonie und Bildung
Evangelisches Schulwerk A.B. Wien
Steinergasse 3/12, 1170 Wien
E-Mail: einewelt@diakonie.at
Telefon: +43 (0) 1/402 67 54
Fax: + 43(0) 1/402 67 54 - 16